Archiv der Kategorie: Wolfgang Burger

Was lese ich?

Wenn man mit anderen Menschen ins Gespräch kommt und über Hobbies redet, landet man in Gesprächen mit mir immer bei dem Thema „lesen“ bzw. „Bücher“. Oftmals werde ich dann gefragt: „Ja, was liest Du denn so?“ Dann versuche ich im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autoren, Bücherliste, Clive Cussler, Diana Gabaldon, Gisa Pauly, Hobbies, Lovelybooks, Mary Kay Andrews, Nele Neuhaus, Social Media, Tatjana Stepanowa, Wolfgang Burger | Hinterlasse einen Kommentar

Heidelberger Lügen von Wolfgang Burger

Doch jedem Leser meines Blogs fällt in diesem Moment auf: mit dem „Echo einer Nacht“ wird von Buch Nr. 3 berichtet. Wo bleibt die Kritik zu Buch Nr. 2? Gut… ich habe mehr als ein Buch von Wolfgang Burger gelesen. Und bei der Kritik zu Echo einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wolfgang Burger | Hinterlasse einen Kommentar

Echo einer Nacht von Wolfgang Burger

Habe jetzt schon zum 2. Mal „Echo einer Nacht: Ein Fall für Alexander Gerlach“ gelesen. Und heute – wo ich mit dem Gedanken spiele, mir noch einen weiteren Fall für Alexander Gerlach zu kaufen – wollte ich über meine anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wolfgang Burger | Hinterlasse einen Kommentar

Schwarzes Fieber – mein Eindruck

Habe es heute morgen – Brückentag sei dank- zu Ende gelesen. 🙂 Und es hat mir ausgesprochen gut gefallen! Das vierte Buch aus der „Gerlach-Reihe“ von Wolfang Burger führt den Kriminalrat Alexander Gerlach zum einen in das erzieherische Wagnis Teenager und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wolfgang Burger | Hinterlasse einen Kommentar

Schwarzes Fieber von Wolfgang Burger

Ich hatte ja berichtet, dass meine Kollegin mich zum Schnäppchen kaufen überredet hatte. Und zum Glück. Darunter war ein ganz besonderes Schätzchen: Schwarzes Fieber: Ein Heidelberg-Krimi von Wolfgang Burger. Es ist das 4. Buch aus seiner „die Gerlach-Reihe“. Da fragt Ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wolfgang Burger | Hinterlasse einen Kommentar