24. Dezember 2017 – Frohe Weihnachten

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Lieben… es ist soweit: heute öffnet zum letzten Mal mein Adventskalender-Türchen auf meinem Bücherblog. Das heutige Türchen hat – für die jeweiligen Geschmäcker – verschiedene Geheimnisse versteckt. Doch der Reihe nach.

Zuerst zur Fotocollage: da habe ich euch ein bisschen meiner Weihnachtsdeko/Adventszeit verpackt. Unter anderem seht ihr auch meinen wunderschönen Christbaum. Meine Instagram-Follower bzw. Freunde/Bekannte bekommen den heute Abend noch einmal genauer zu sehen. 😉😇

Ich wünsche euch allen, im Kreis eurer Lieben oder in welcher Gesellschaft auch immer ihr feiert, wunderschöne, geruhsame Feiertage. Genießt die Zeit und kommt zur Ruhe.

Wer dann Luft zum Lachen hat oder was zum Lachen braucht, für den ist Überraschung Nr. 1 im Türchen heute richtig: „Weihnachten in Stenkefeld“.

https://www.youtube.com/results?search_query=weihnachten+stenkelfeld&sp=EgIQAQ%253D%253D

Wer es traditioneller möchte und zum Beispiel noch schnell für heute Abend ein Gedicht lernen möchte, den gebe ich von Herzen als Überraschung Nr. 2 mein Lieblings-Weihnachtsgedicht an die Hand:

„Die Weihnachtsmaus“ von James Krüss (auch schon 2014 mein Klassiker auf meinem Blog, daher hier der Link zum alten Beitrag. Ich habe es selber in der Grundschule gelernt und kann es heute noch 😎… ich werde es euch also immer wieder empfehlen.)

Wer dann doch eher der kulinarische Fan ist, dem verrate ich jetzt als Überraschung Nr. 3 schon unser Essen von heute Abend/später Nachmittag:

  • Aperitiv: Ramazotti Rosato auf Eis mit Zitrone
  • Gruß aus der Küche (kleiner Taler Toast mit kleiner Ecke Wildpastete)
  • Baguette mit Salzbutter bzw. selbst gemachter Kräuterbutter
  • Ragout Fin (auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herrn wurde mein Feldsalat abgeschmettert…mal sehen wo ich ihn doch auf den Teller schmuggeln kann)
  • klare Rinderbrühe mit einem kleinen Leberknödel
  • Cassis- oder Zitronen-Sorbet
  • frische Gans mit Füllung a la Annette (Apfel, Cranberries, etwas Suppengemüste geröstet, Toastbrot, Salz, Pfeffer, Thymian, Honig), Rosenkohl mit Champignons und Maronen gebraten, Rotkohl, Rahmwirsing (um alle am Tisch zufrieden zu stellen) und Klöße mit Croutons, Soße mit leichter Orangennote
  • Mousse au Nougat, selbstgemachte Rote Grütze, Sahne und Eis (um auch hier wieder die Andersartigkeit aller am Tisch zu betonen)

In diesem Sinne… die Gans bzw. die Füllung ruft mich schon… ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag, einen traumhaften Heiligen Abend und einfach einen tollen Tag!

Fröhliche Weihnachten zusammen!

 

Share

Über Nelle

Ich liebe Bücher. Schon bevor ich in die Schule gekommen bin, hat mich die Welt der Bücher gefangen genommen. Und seitdem hat sich nichts verändert. Jedes Buch, dass mir in die Hände fällt, wird gelesen. Na gut... nicht wirklich jedes. Aber fast jedes.
Dieser Beitrag wurde unter Adventskalender, Aktionen, Gedichte, Hobbies, Kochen, Rezepte, Social Media, YouTube veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen