Pflaumenkuchen


Ich gebe es zu: bin eigentlich nicht so der Blechkuchen-Freund. Aber es gab Pflaumen aus Deutschland….und von zu Hause höre ich seit mindestens 3 Wochen “Bei uns gibt es dieses Wochenende Pflaumenkuchen!“.
Na ja….mein Projekt für heute war dann glasklar! 

Mürbeteig, Pflaumen, Streusel und fertig! 

Rezept Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teel. Backpulver
  • Vanillezucker/-aroma
  • Prise Salz

Zu Teig vermengen und mind. 30 min.    in den Kühlschrank. Währenddessen die Pflaumen entsteinen. 

Rezept Streusel:

  • 100 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 100 g Mandeln (gehackt)
  • 100 g Zucker
  • etwas Zimt und Vanillezucker

Vermengen und Schüssel ordentlich “drehen“, damit es Streusel werden.

Teig aufrollen und mit Pflaumen belegen, dann Streusel drauf. 

Bei 160° ca. 45 – 50 min backen. 

Guten Appetit! 🙂

Über Nelle

Ich liebe Bücher. Schon bevor ich in die Schule gekommen bin, hat mich die Welt der Bücher gefangen genommen. Und seitdem hat sich nichts verändert. Jedes Buch, dass mir in die Hände fällt, wird gelesen. Na gut... nicht wirklich jedes. Aber fast jedes.
Dieser Beitrag wurde unter Backen, Hobbies abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
1000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei