RAK: „Wir bauen einen Eiffelturm aus Ansichtskarten!“

Ich habe gestern noch den Linktipp einer Postcrossing-Freundin gefunden, den ich heute noch schnell mit euch teilen möchte.

http://annettebartsch.de/eiffelturm.html

Es geht um einen RAK = random act of kindness. In Ruhrdeutsch würde das soviel bedeuten: tu‘ ma‘ wat nettes. In diesem Fall: sende eine Postkarte an die genannte Adresse, damit dort ein Eiffelturm aus Ansichtskarten gebaut werden kann. Angesichts der momentanen Lage soll das ausdrücken: „Ich denk an Dich“ – wir stehen zueinander, vereint in Freiheit und ausgedrückt durch unser Hobby: den Postkarten. Hier also ein Foto meiner Karte…
2015-11-23, EIffelturm bauen
Und ja, ich habe keine AD-Karte genommen. Sondern eine meiner besonderen Ruthe-Kalender-Postkarten. Denn ich lasse mir von niemanden den Humor nehmen. Mein Anteil.

Über Nelle

Ich liebe Bücher. Schon bevor ich in die Schule gekommen bin, hat mich die Welt der Bücher gefangen genommen. Und seitdem hat sich nichts verändert. Jedes Buch, dass mir in die Hände fällt, wird gelesen. Na gut... nicht wirklich jedes. Aber fast jedes.
Dieser Beitrag wurde unter Hobbies veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: