Gisa Pauly: Gestrandet

Auf der Suche nach weiteren Büchern auf der Bücherbörse Tauschticket bin ich unter anderem auf ein Buch gestossen, dass mich aufgrund des regionalen Bezuges angesprochen hatte. Ich spreche von dem Buch Gestrandet: Ein Sylt-Krimi vonGisa Pauly.

Die Reihe um den Kommissar Erik Wolf, seine beiden Kindern und seine italienische Schwiegermutter Carlotta spielt auf Sylt. Die Ausgabe Gestrandet

handelt von einer Toten, deren Freundin zu Besuch auf Sylt war, gleichzeitig auch die Reisebekanntschaft von Schwiegermama Carlotta und die dann auch leider sterben muss. Klar dass Schwiegermama Carlotta das nicht auf sich beruhen lassen kann und mit ihrem italienischen Charme und ihrer Hartknäckigkeit auf der Suche nach der Wahrheit, ihren Schwiegersohn ins Schwitzen bringt. Alles in allem ein sehr gut zu lesendes Buch. Amüsant (trotz Tatbestand) geschrieben, gewürzt mit viel italienischer Familienwärme und nordischen Gerechtigkeitsinn. Freue mich schon auf weitere Bücher aus der Reihe. Und die finde ich hoffentlich über  http://www.tauschticket.de.

Über Nelle

Ich liebe Bücher. Schon bevor ich in die Schule gekommen bin, hat mich die Welt der Bücher gefangen genommen. Und seitdem hat sich nichts verändert. Jedes Buch, dass mir in die Hände fällt, wird gelesen. Na gut... nicht wirklich jedes. Aber fast jedes.
Dieser Beitrag wurde unter Gisa Pauly veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
1000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei