Weihnachtsradio

Die Adventszeit naht in großen Schritten. Die Weihnachtsmärkte sind geöffnet und der Dekowahn(-sinn) beginnt.

Passend dazu gehört für mich auch immer Weihnachtsmusik.

Was hört ihr so?
Ich fange immer mit Weihnachtsradio an! Dieses Jahr bleibe ich sogar lokal und höre den Weihnachtskanal von Radio Herne 90.8:

http://weihnachtsradio.radioherne.de/#

Sonst habe ich immer online „Radio Santa Claus“ gehört, doch das gibt es nicht mehr. 

Was habt ihr noch für Vorschläge?

Meine liebsten Weihnachts-CD’s folgen dann am Sonntag!

Share
Veröffentlicht unter Hobbies, Musik, Radio | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Meine 1. #Buchwurmbox

 Wenn der Postmann einmal klingelt…..

Nein, keine Sorge. Das ist kein Jammern über ungenannte Paketdienste. Es ist vielmehr Ausdruck meiner großen Freude, da ich passend zum Wochenende meine erste Buchwurmbox erhalten habe. 😍 Dies ist eine Box, die man über die FB-Seite „Buchwurmbox“ – ein Unternehmen namens „BooksGarden – Autorenservice“ – erwerben kann; entstanden ist die Box als Teil der Bücherwürmer-Community auf Facebook käuflich erwerben kann. Ich habe mich für die Weihnachtsausgabe entschieden und 30,00 Euro bezahlt.

Doch erst einmal ein Bild für euch… ein bisschen unboxing in Bildern.

Buchwurmbox

Alles war liebevoll verpackt und hat wirklich weihnachtliche Atmosphäre verbreitet.

Jetzt im Einzelnen zum Inhalt, zu den tatsächlichen Büchern aus der Box und natürlich liste ich auch die Goodies auf, den dass macht die Christmas-Box ja aus:

  • drei Bücher
    • „Der Abschiedsstein“ von Tad Williams (leider Band 2 der Fantasy-Teatrologie „Das Geheimnis der Großen Schwerter“ von Tad Williams)
    • „Auf der Jagd“ von Tom Bouman
    • „Der scharlachrote Pfad: Eine Sioux-Saga“ von Kerstin Groeper (als Goodie)
  • ein Hörbuch
    • „Wer liebt… vergibt“ von Frieda Lamberti
  • ein kleiner LED-Schneemann, der die Farbe wechselt
  • ein 2018-Taschenkalender (= wirklich toll, habe noch keinen für 2018 gekauft = sehr praktisch)
  • zwei Duft-Teelichter
  • 3 Beutel Weihnachtspunsch-Tee
  • 1 Nougat-Bar
  • 1 größeren und 2 kleine Schoko-Nikoläuse
  • gaaaaanz viele Lesezeichen (hat da jemand meinen SUB erahnt 😆)
  • 1 Einkaufschip
  • Leseproben zu folgenden Büchern
    • „Stonebound“ von Thordis Hoyos
    • „Girl on the Train“ von Paula Hawkins
    • „Der dunkle Turm“ von Stephen King
    • „The Actress – Unerwartetes Verlangen“ von Philippa L. Andersson
    • „Snow: Die Prophezeiung von Feuer und Eis“ von Danielle Paige
    • „Liebe findet“ uns von J. P. Monninger
    • „Durch die Nacht…“ von Susann Hahnen (sozusagen ein Lese-Leckerbissen zu Weihnachten, keine Leseprobe)

Also wirklich ein nettes Paket. Und hier noch einmal alles in der Übersicht.

Buchwurmbox_Christmas_2017

Es ist wirklich eine schöne Box zu Weihnachten. Ich habe mich gefreut und werde schauen, ob die Bücher zu mir passen. Lassen euch natürlich daran teilhaben und werde berichten.

In diesem Sinne: noch einen schönen Sonntag!

Share
Veröffentlicht unter Bücher & Co., Facebook, Hobbies, Kauf-Tipps, Lesen, Social Media, Weihnachtspost | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

#Buchtipps im #Radio

Hallo Ihr Lieben, heute war wirklich so ein 13. des Monats. Aber egal. Das Leben geht weiter. Und mit Lebenserfahrung und -Freude erst recht. Daher heute #ausGründen ein besonderer Tipp für euch.

Eigentlich mehr aus Zufall habe ich gestern auf #WDR2 einen Buchtipp bzw. eine Buchempfehlung gehört. Und der Auszug klang so spannend, den möchte ich heute mit euch teilen: Leon Sachs – Eleven

Hier der Link zum Buch bzw. auch zum Audio:

http://www1.wdr.de/kultur/buecher/leon-sachs-eleven-100.html

Wer hört solche Empfehlungen auch gerne bzw. kann von weiteren Fundstücken berichten? Was habt ihr gekauft, nachdem ihr „nur“ davon vorgelesen bekommen habt?

Share
Veröffentlicht unter Autoren, Buchempfehlung, Hobbies, Lesen, Radio | Hinterlasse einen Kommentar

„Lass es los“ von Laith Al-Deen

Deutsche Songtexte haben eine solche Kraft… habe heute #ausGründen einen besonderen Video-Tipp für euch.

Die unplugged Version von „Lass es los“ von Laith Al-Deen:

Und hier findet ihr die Lyrics. Grüße in die Nacht!

Share
Veröffentlicht unter Aktionen, Gedanken, Hobbies, Musik, YouTube | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Blogempfehlung mit Neuerscheinungen im November: „Nighthawks“ #EdwardHopper

Anlässlich der #WuB – Woche der unabhängigen Buchhandlungen habe ich auf dem Blog von Astrid und Sylvia gestöbert und für mich ein absolutes must-have gefunden.

Aber der Reihe nach. Hier erst einmal der Artikel, der es mir angetan hatte:

Neuerscheinungen Buchmarkt November 2017

Eine tolle Idee… und die Vorstellung der monatlichen Neuerscheinungen macht richtig Lust aufs Lesen. Also heute auch eine #Blogempfehlung für euch.

Das Thema „Neuerscheinungen“ ist weniger meins… da ich meine Bücher immer in Natura sehen und anfassen muss. Aber ich gestehe: so bekommt man zumindest mit, was der Markt so hergibt und ob sich der Gang zur Lieblingsbuchhandlung lohnt.

So auch bei mir. Ich bin sofort an einem Titel bzw. Buch hängengeblieben:

Nighthawks„* – Hrsg. Lawrence Block – mit 17 Geschichten zu Gemälden von Edward Hopper

Verlag: https://www.droemer-knaur.de/buch/9376030/nighthawks

Ich liebe dieses Bild und habe es in verschiedenen Ausführungen. Also wären Geschichten über die Bilder meines Lieblingsmalers genau das richtige Weihnachts-/Geburtstagsgeschenk für mich. Auf jeden Fall habe ich es mir notiert. Werde berichten, ob ich es geschenkt bekomme oder mir sogar selber schenke. In diesem Sinne… euch noch eine gute Woche!

______________________
* Amazon PartnerNet Link: beim Erwerb des Buches über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision; Du bezahlst jedoch in keinem Fall mehr.

Share
Veröffentlicht unter Blogempfehlung, Buchempfehlung, Hobbies, Kunst | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„In der Halle des Bergkönigs“ – Edvard Grieg

Heute habe ich kein Kuchen- oder Backvideo für euch… aber dafür ein Auszug aus der „Peer Gynt“ Suite* von Edvard Grieg.

Ich finde die Musik wird hier sehr schön visuell umgesetzt…. schaut selber:
„In der Halle des Bergkönigs“**

_______________________
* https://de.wikipedia.org/wiki/Peer_Gynt_(Schauspielmusik)
** https://de.wikipedia.org/wiki/In_der_Halle_des_Bergk%C3%B6nigs

Share
Veröffentlicht unter Musik, Social Media, YouTube | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

#WuB – Woche unabhängiger Buchhandlungen

Wie schon im letzten Jahr möchte ich euch auf die „Woche unabhängiger Buchhandlungen“ in der Zeit vom 04. bis zum 11. November 2017 hinweisen:

https://wub-event.de/

Dort haben sich unabhängige, inhabergeführte Buchhandlungen zusammengefunden und werben eine Woche lang im November für verschiedene Veranstaltungen und für ihre Daseinsberechtigungen im Einzelhandel. Da genau so eine Buchhandlung mich während meiner jungen Jahre begleitet hat (nachzulesen hier), möchte ich diese Aktion unterstützen und euch auf die jeweiligen Veranstaltungen hinweisen:

https://wub-event.de/veranstaltungen

Vielleicht berichtet ihr mal, welche Veranstaltungen ihr besucht habt. Ich habe mir ein „Blind Date“ rausgesucht. 😍

Share
Veröffentlicht unter Hobbies, Lesen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was lese ich?

Wenn man mit anderen Menschen ins Gespräch kommt und über Hobbies redet, landet man in Gesprächen mit mir immer bei dem Thema „lesen“ bzw. „Bücher“.

Oftmals werde ich dann gefragt: „Ja, was liest Du denn so?“

Dann versuche ich im Geiste die aktuellen Bücher (ja, ich lese parallel) durchzugehen und in Kategorien einzusortieren. Das gelingt nicht immer. Aber heute ein Versuch einer Einsortierung.

Ich lese gerne (A) Belletristik –> Romane/Erzählungen:

  1. oft auch als z.B. Gegenwartsliteratur bezeichnet; konkreter
  2. geografische bzw. Romane mit Lokalkolorit (z.B. Eifel-Krimis oder Spreewald-Krimis… dabei fällt mir auf: bei diesem „lokalen“ Bezug sind es i.d.R. Krimis… das werde ich mal gesondert im Auge behalten)
  3. aber auch historische Romane, dann aber eher Mittelalter
  4. Trilogien (z.B. Familienhintergrund)
  5. Frauengeschichten (ja… auch manchmal als „Liebesroman“ verdammt)
  6. Krimis, weniger Thriller (siehe auch Nr. 2)
  7. Abenteuerromane (siehe auch Clive Cussler)
  8. Gedichte/Lyrik (sehr ausgewählt; werde hierzu noch einmal einen gesonderten Beitrag erstellen; also dranbleiben)

Ja und zu guter letzt geb‘ ich zu: ein Roman mit Happy End ist mir 1000 mal lieber, als einer ohne.

Zum Ausbau der Seite werde ich immer mal wieder hierauf verlinken bzw. in den Rezensionen hierauf Bezug nehmen. Die Aufzählung ist wahrscheinlich nicht vollständig und für Literaturwissenschaftler nicht wissenschaftlich korrekt. Aber passt auf die Frage aus dem Small-Talk. ☺

Die Rubrik (B) Sachbuch findet hier kaum Anklang, dafür habe ich meinen 2. Blog, der sich um alle Themen rund um die Arbeitswelt dreht. Dort komme ich immer mal wieder auf Sachbücher zu sprechen, da ich auch hiervon ein großer Fan bin. Aber das mehr aus beruflichen Gründen bzw. aus Berufung.

PS: Wer mag kann auch auf meinem Blog in der rechten Ecke oben –> meine aktuellen Lesestatus sehen.

Share
Veröffentlicht unter Autoren, Bücherliste, Clive Cussler, Diana Gabaldon, Gisa Pauly, Hobbies, Lovelybooks, Mary Kay Andrews, Nele Neuhaus, Social Media, Tatjana Stepanowa, Wolfgang Burger | Hinterlasse einen Kommentar

Barreau, Nicolas: „Das Café der kleinen Wunder“

Heute habe ich ein ganz besonderes Buch für Euch. Es geht um die Stadt der Liebe und die der Vergänglichkeit, da es auch um eine Reise in die Vergangenheit geht.

Ich habe es ausgewählt, da ich in letzter Zeit Geschichten rund um Bücher/Buchhandlungen liebe. Und als ich dann etwas von einer „roten Handtasche“ las, war es um mich geschehen. Das Buch musste ich ausleihen. Damit ihr das nachempfinden könnte, heute meine Rezension zu „Das Café der kleinen Wunder“ von Nicolas Barreau*.

 

*****Zum Inhalt*****

 

Die Hauptperson ist Eleonore (genannt Nelly) Delacourt, eine junge Masterstudentin, die Virilio und seiner Wissenschaft von der Dromologie verfallen ist. Aber auch Daniel Beauchamps, ihr Philosophieprofessor, für den sie seit elf Monaten, drei Wochen und fünf Tagen arbeitete, ist Teil ihrer großen Leidenschaft. Sie himmelt ihn heimlich an, erstellt Listen mit Gemeinsamkeiten. Aber im Grunde fehlt ihr der Mut ihm ihre Gefühle zu gestehen. Doch einen Brief, den kann sie schreiben. Doch was dann mit dem Brief bzw. dem Professor und Nelly’s Liebe passiert, das lest ihr besser selber. Denn es kommt noch so viel mehr hinzu: Bücher ihrer verstorbenen Großmutter und der alte Ring ihrer Großmutter. Eins der Bücher führt Nelly nach Venedig. Ich will heute nicht Zuviel vorab erzählen. Taucht einfach selber ein, in eine liebevoll erzählte Geschichte, die neben der großen Liebe im Heute und Gestern, dem 7. Himmel und Ballonfahrten, auch mit einem Venedig im Winter verführt. Dafür gibt volle 5 Punkte von mir.

Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Autoren, Buchempfehlung, Hobbies, Kauf-Tipps, Rezension | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#Halloween 2017 #TopsyTurvy Torte: Tipps aus #Blogs bzw. #YouTube und #Pinterest

CIMG1656

Ja, ich muss gestehen: diesen Beitrag habe ich schon Anfang Oktober für euch vorbereitet. Aber auch nur, weil ich den Monat Oktober und die Vorbereitungen auf #Halloween so 💗. 😍 Oben seht ihr Mr. Kürbis, den ich meinen Eltern vor die Haustür gesetzt habe. Aber das ist nur eine Dekoidee… heute möchte ich euch meine besten Fundstücke für eine gelungene Party (Essen + Deko) vorstellen.

Dann habt ihr noch das Wochenende zum Planen bzw. Ausprobieren. Denn nächste Woche ist ausnahmsweise auch schon der 31.10.2017 (Reformationstag! Stichtwort: 500 Jahre Thesenanschlag zur Schlosskirche in Wittenberg) in NRW Feiertag. Also könnt ihr nur noch am Montag fehlende Zutaten für eure Rezepte einkaufen. Nicht vergessen. 😎

Aber jetzt im Einzelnen zu meinen Highlights.

Wie manche evtl. schon mitbekommen habe, liebe ich Motivtorten. Angefangen hat es vor ein paar Jahren mit dem Lesen von diversen Blogs. Unter anderem dieser Blog von Katharina: http://www.missblueberrymuffin.de/
Gemeinsam mit dem Blog von Claudia, wo ich als Anfänger oftmals Rat + Hilfe gefunden habe und immer noch finde: http://ofenkieker.de/

Zumindest haben sich beide zusammen getan und eine super-tolle Halloween-Torte gezaubert: Teil 1 und Teil 2.

Und das habe ich mich all‘ die Jahre nicht getraut. Dieses Jahr habe ich mir Hilfe aus Sallys Tortenwelt rausgesucht. Kritik hin oder her… ich finde das Rezept bzw. die Anleitung gut. Manchmal helfen bewegte Bilder. 😜 Mal sehen wie es mir so gelingt. Wer eine größere/kleinere Torte plant, kann übrigens die Umrechnungstabelle von Sally nutzen. Da ich diese Höhe nicht im Kühlschrank unterbringe, werde ich auch „kleiner“ bauen.

Auch wichtig: das Rezept ist nicht für einen Tag ausgelegt… also macht es durchaus Sinn 2-3 Tage vorher anzufangen. Ich liege also mit Einkaufen am heutigen Samstag gar nicht so verkehrt. Hier das Rezept bzw. das Video dazu:

Wer jetzt noch mehr #Halloween #Rezepte aus Sallys Tortenwelt probieren möchte, dem sei dieser Link zu ihrem YouTube-Kanal empfohlen: –> LINK. Dort findet ihr 18 Videos rund um Halloween. Viel Spaß damit.

Wer noch andere Ideen oder auch Inspiration zum Dekorieren sucht, den habe ich aus meinem Pinterestboard Halloween etwas rausgesucht. Hier meine liebsten Pins:

Allgemeine Tipps:
(von Einzelhändlern oder Zeitschriften zusammengestellt)

In diesem Sinne… ich wünsche euch ein gruseliges Halloween 2017! 👻👻👻

Share
Veröffentlicht unter Backen, Hobbies, Kreative Küche, Motivtorte, Rezepte, Social Media, Tipps & Tricks, YouTube | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar